Allerhand

Grünes Licht / Die Hausherren

Die Hausherren von Rafael Ossami Saidy & Grünes Licht von Carina Eberle

Prinzregent Theater Bochum

In Kooperation mit Rottstr 5 Theater, ZEITMAULtheater und der Folkwang UdK / Uraufführung im Rahmen des Dramatikwettbewerbs Spiel.Frei.Gabe

Premiere: 23. April 2020 / 19.30 h, weitere Termine

DIE HAUSHERREN

„Es gibt wenig Gutes über uns zu sagen. Wir haben uns nicht immer mit Ruhm bekleckert, aber wir haben doch zusammengehalten.“

Fabio und Golf haben alle Türen und Fenster verschlossen. Sie haben Atem und Zeit angehalten. In ihrer gemeinsamen Wohnung kreisen sie nun um sich selbst, einander und ihre Vergangenheit…

GRÜNES LICHT

„Denn manchmal
Gibt es Momente,
Ein Detail,
Da bist du dann
Nicht mehr
Allein
Gewesen
Im Großen und Ganzen“

Deine Sicherheit ist Elises Job. So eine Achterbahn ist ein empfindlicher Organismus. Jeden Morgen prüft sie darum die Rädchen auf Herz und Nieren.
Ikarus führt einen kleinen Verlag. Er verkauft Bücher und Postkarten, mit Lächelgarantie. Beide suchen. Ein Katapult ins Nirgendwo. Das Große Ganze. Es gibt eine Leiter, du musst nur den Anfang finden. Der Tag, von dem an alles Besser Größer Gut sein wird ist heute!

Mit „Die Hausherren“ und „Grünes Licht“ bringt das Prinz Regent Theater die beiden Gewinnerstücke des Wettbewerbs SPIEL.FREI.GABE zur Uraufführung.

SPIEL.FREI.GABE ist ein Wettbewerb für neue Dramatik, der 2019 von drei freien Bochumer Bühnen ins Leben gerufen wurde: PRINZ REGENT THEATER, Rottstr 5 Theater und ZEITMAULtheater. Diese Inszenierung findet in Kooperation mit dem Studiengang Regie der Folkwang Universität der Künste statt.

Besetzung

Mit: Pascal Riedel, Helge Salnikau

Regie: Damira Schumacher

Bühne: Yuni Hwang

Kostüm: Sofia Dorazio Brockhausen

Regieassistenz: Tabea Stenner

Mit Unterstützung des Kemnader Kreis sowie dem Freundeskreis des PRINZ REGENT THEATER.