Dramaturgie & Vermittlung

Stargate Prohaska

Theater Bonn (Portal) / Beethovenorchester Bonn

Premiere: 13. Juni 2020

Heldin, Freiheitskämpferin, Musikerin, geboren 1785 in Potsdam, Tochter eines Militärmusikers, aufgewachsen im Waisenhaus, in Männerkleidern unterwegs und unter falschem Namen Kämpferin im Freikorps, mutig, wild, poetisch und neugierig!

Inspiriert von der widersprüchlichen historischen Figur der Eleonore von Ludwig van Beethoven zu Dunckers verschollenem Schauspieltext über diese faszinierende Frauenfigur begeben sich 14 junge Performerinnen in einen spannenden gesellschaftlichen und künstlerischen Diskurs. Sie entwerfen utopische Frauenbilder aus Vergangenheit und Gegenwart und setzten sich mit Rollenbildern und den Spielarten von Freiheit auseinander. Diese bekommen in einer gemeinsamen Performance mit Musik, Elektronischem und Text ein Gesicht. Oder gleich mehrere?

„Portal“ entwickelt regelmäßig Projekte mit jugendlichen AkteurInnen mit dem Anspruch, Kinder und Jugendliche als gleichberechtigte PartnerInnen an Stückentwicklungen im Bereich Theater, Musik und Performance teilhaben zu lassen. Partizipation und Autorschaft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen dabei im Zentrum der künstlerischen Prozesse.

Projektleitung: Eva Eschweiler & Angela Merl

Dramaturgie: Carina Eberle

Details folgen!