Carina Sophie Eberle - Portraitfoto

Info und Kontakt

Carina Sophie Eberle, Inszenierende und Dramaturgin, derzeit wohnhaft im wildromantischen Rheinland mit Blick auf den Kölner Dom. Was davor geschah: Ein Studium in Germanistik, Französisch und Gesang sowie vielfältige Assistenzen in langen Semesterferien. Große Opern und kleinste Bretter, die unüberschaubar viele Welten bedeuteten.

Seit 2016 freie Theatermacherin mit dem elementaren Interesse, Theater als Ort des kollektiven Erlebens und der Verhandlung von möglichen Welten für alle zu begreifen. Bei der Sache mit einem interdisziplinären Ansatz und auf der Suche nach eigenförmigen theatralen Atmosphären. So entstehen Inszenierungen (zuletzt z.B. am Theater Bonn), diskursive Arbeiten und Seminare (z.B. an der Universität Köln) sowie Theatertexte.

Preise & Auszeichnungen
2020 Einladung zum Westwind Festival (33 Bogen und ein Teehaus / Theater Bonn)
2019 2. Platz beim Bochumer Dramatikwettbewerb Spiel.Frei.Gabe (Grünes Licht)
2018 Spielarten NRW (Krabat / ct. 201)
2017 Jugendstückepreis Heidelberger Stückemarkt (All about Nothing / pulk fiktion)
2017 Spielarten NRW (Es schneit Eiderdaunen / Theater Marabu)

Stipendien
2020 Künstlerstipendium im Rahmen der Corona-Hilfen des Landes NRW 
2020 mit+abstand Ministipendium / Kinder- und Jugendtheaterzentrum für übermorgen paradise
2019 Teilnehmerin am „Directors in TYA – an international exchange“ / Regieseminar der ASSITEJ in Berlin
2016 NRW-Stipendium Freie Kinder und Jugendtheater mit pulk fiktion
2016 Experimentierplatz Nachwuchsregie beim Theater Marabu mit Es schneit Eiderdaunen (gemeinsam mit Liljan Halfen)
2015 Next Generation Stipendiatin beim Westwind Festival 

Kontakt
Anmerkungen oder Ideen?
Anfragen zu Inszenierungen, Seminaren oder einer Projektentwicklung? 
Gern mal ein Video von einer meiner Inszenierungen schauen oder eine Textprobe zum Lesen bekommen? 

Ich freue mich über Nachrichten: 

Hei Carina, …